18
So, Aug

70 Preussen-Oldies schmausen Grünkohl

Siegerehrung der Grünkohlkönige beim Jahrestreffen der Oldies von Preussen Lengerich (v.r.): Udo Pfau (Orgateam), Inge Diekmann und Michael Kipp (Grünkohlkönigspaar), Lilia Felmeyer und Walter Hart (Zweitplatzierte) und Ingrid Lutterbeck (Orgateam). Foto: Günter Tierp

Lengerich

Lengerich. Die Oldiefraktion des SC Preussen 06 Lengerich trifft sich traditionell am Jahresbeginn in geselliger Runde zur Winterwanderung mit Grünkohlessen. Über zwanzig Wanderer begrüßten Udo Pfau und Erwin Knemöller beim Start. 

Bei klarem Winterwetter ging es anschließend über schneebedeckte Wege am Südhang des Teutos in Richtung Westen.

Am Zwischenziel auf dem wunderschönen Bauernhofanwesen der Sportfreunde Dieter­ und Ulla Oeljeklaus, an der Kronenburg in Antrup, wartete schon eine heiße Stärkung auf die Wanderer. Hier sorgte dann auch so manche Anekdote aus alten Fußballer­zeiten am prasselnden Kaminfeuer für Heiterkeit. Von dort ging es durchs Antruper Feld zurück zum Hotel „Zur Mühle“, wo sich rund 70 Preussen-Oldies zum Grünkohlessen eingefunden hatten.

Durch ein kniffliges Schätzspiel wurde in diesem Jahr das Grünkohlkönigspaar ermittelt. Bei den Damen setzte sich Inge Diekmann knapp vor Lilia Feldmeyer durch.

Die Königswürde der Herren errang Michael Kipp vor Walter Hart. Bänkelsänger Udo Pfau gab mit seiner Klampfe in Reimform einen Jahresrückblick und alle sangen kräftig beim Preussen-Refrain mit.

Über schneebedeckte Wanderwege führte die­ Grünkohlwanderung der Preussen-Oldies. Foto: Günter Tierp


Anzeige