18
Mo, Jun

530 Kinder im Kino

Im Kino hatten die Kinder sichtlich viel Spaß. Foto: privat

Emsdetten

Emsdetten. Mit viel Popcorn und strahlenden Kinderaugen startete am Mittwoch mit dem Kinder-Kino-Tag das Jubiläums-Jahr des Kreisel e.V.! Insgesamt 530 Kinder und Jugendliche strömten an diesem Tag ins Cinetech Kino Emsdetten, um mit ihren Freunden die Abenteuer von Paddington zu verfolgen. Am Vorabend lud die Beratungsstelle des Kreisel e.V. bereits zu einer Vorführung des Films Juno mit anschließender Diskussionsrunde ein.

Seit 1978 unterstützt der Kreisel Familien, Mütter und Kinder in schwierigen Lebenslagen. Was mit den Beratungsstellen begann, hat sich weiterentwickelt. So kamen auch die Offenen Ganztagsschulen und das Jugendzentrum in Emsdetten hinzu. Im Fokus stehen jedoch bis heute die Themen der Gründung. So kam am Dienstagabend unter dem Motto „Patchwork, Puzzle, Partnerschaft – Familie im Wandel“ eine Gruppe im familiären Kreis zusammen, schauten den Oscar-prämierten Film Juno, der für die Veranstaltung wie gemacht schien, und diskutierten danach noch angeregt weiter über die vielen verschiedenen Fragen und Optionen, die es gerade für junge Mütter gibt.

Am nächsten Tag waren dann die Kinder an der Reihe. Der Film blieb, bis sich die Vorhänge öffneten, eine große Überraschung für alle, sodass die Kinder und Jugendlichen ganz besonders aufgeregt waren. Voller Vorfreude und mit einer großen Tüte Popcorn ging es dann in die Kinosäle, die alle randvoll gefüllt waren. Die Abenteuer des Teddybären Paddington begeisterten, sodass am Ende des Kinder-Kino-Tages alle gut gelaunt nach Hause gingen.
Im Januar wird es dann mit zwei Flohmärkten im Kreisel-Jubiläum weitergehen. 

Werbung

 

 

Aktuelle Prospekte