25
Di, Jun

Dekanatsaltenkonferenz im St. Josefshaus

Die Teilnehmer der Dekanatsaltenkonferenz beim Besinnungstag im St. Josefshaus Foto: Caritas

Emsdetten

Rheine / Emsdetten. Einmal im Jahr bietet die Dekanatsaltenkonferenz in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für ältere Menschen und Angehörige des Caritasverbandes Rheine ihren Mitgliedern einen Besinnungstag an.

Im St. Josefshaus in Rheine wurden die 28 ehrenamtlichen Teilnehmenden der Kirchengemeinden aus dem Dekanat Rheine, Neuenkirchen und Wettringen von der stellvertretenden Heimleitung Natascha Tyrell-Besta begrüßt. Bei einer Hausführung erfuhren die Teilnehmenden des Besinnungstages viel Wissenswertes über das Haus.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Kathi Focke und der Mitarbeiterin des Caritasverbandes Rheine Anja Rickert leitete der neue Dechant und Pfarrer der Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer, Thomas Hüwe, zum Thema „Advent – Zeit der Begegnung“ ein. Die Teilnehmer hatten Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und ihre eigenen Erfahrungen einzubringen.

Nach dem Kaffeetrinken wurde eine gemeinsame Messe in der hauseigenen Kapelle mit Pfarrer Thomas Hüwe gefeiert, der die gesammelten Erfahrungen des Tages in der Messe bündelte.


Anzeige