20
Mi, Mär

Neue Spielgruppen für Kinder

Die Kinder werden in den Gruppen von einer Erzieherin begeleitet. Foto: Kolpingfamilie Emsdetten

Emsdetten

Emsdetten. Für Kinder ab einem Jahr bietet die Kolpingsfamilie Emsdetten verschiedene Spielgruppen an, in denen noch Plätze frei sind.

Im Sommer starten die Spielfleckgruppen für Kinder ab einem Jahr in Begleitung eines Erwachsenen. In jeder Spielfleckgruppe sind zehn Kinder ab etwa einem Jahr und deren Mütter oder Väter. Sie treffen sich einmal wöchentlich für zwei Stunden in den Spielgruppenräumen in der ersten Etage des Kolpinghauses, Kolpingstraße 36. Eine engagierte Erzieherin sorgt mit ihren Ideen und ihrer fachlichen Kompetenz für wertvolle Anregungen für Klein und Groß. Die Kinder erleben in einem großzügigen Gruppenraum mit Bau- und Puppenecke, Lese- und Kreativbereich und im Bällebad eine anregungsreiche Spielzeit.

Ein Platz im Spielfleck kostet monatlich 25 Euro (bei Zwillingen zahlen die Eltern für das zweite Kind 12,50 Euro). Auch im Winter starten weitere Spielfleckgruppen, damit auch die Kinder, die später ein Jahr alt werden, eine Möglichkeit der Teilnahme erhalten. Für Kinder ab zwei Jahren bietet die Kolpingsfamilie weiterhin Spielgruppen als Loslösegruppen an. Zu Beginn des Spielgruppenlebens steht das vorsichtige Ablösen von den Eltern im Vordergrund. Eine Spielzeit von zwei mal zwei Stunden wöchentlich ist dabei für die Kinder hilfreich und gut überschaubar. Geleitet wird die Spielgruppe von einer erfahrenen, engagierten Erzieherin. Die zeitliche Gliederung der Spielgruppe in Freispiel, Aufräumzeit, Sing- und Spielkreis gibt den Kindern dabei die nötige Sicherheit. Ist das Loslösen geschafft, entwickelt sich ein fröhliches und lebhaftes Miteinander, das die Kinder genießen und lieben. Nach einem Spielgruppenjahr wird in der Gruppe Abschied gefeiert und die Kinder wechseln dann, gestärkt mit vielen wichtigen Erfahrungen, in „ihre“ Kita. 

Das Spielgruppenangebot kostet monatlich 35 Euro (bei Zwillingen zahlen die Eltern für das zweite Kind 17,50 Euro) und kann nur deshalb so günstig angeboten werden, weil die Eltern sich bereiterklären, die Erzieherin durch einen eingeteilten Elterndienst zu unterstützen.

Für beide Angebote gilt: Alle angemeldeten Kinder erhalten in der ersten Maiwoche eine schriftliche Zusage. Im Juni finden informative Elternabende statt, damit die Gruppen nach den Sommerferien 2019 starten können. Bildungsgutscheine können angerechnet werden. Kolpingmitglieder erhalten einen monatlichen Rabatt von 3 Euro. Bei der Gruppeneinteilung werden Spielkontakte, Wohngebiete und Wünsche gerne berücksichtigt.

Anmeldungen nimmt Hildegard Dust werktags von 20 bis 22 Uhr entgegen unter der Telefonnummer 02572 / 2616 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Anzeige