22
Mi, Mai

Radtour rund um den Offlumer See

Reinhard Kreimer ist zertifizierter NABU Natur- und Landschaftsführer. Foto: Veranstalter

Emsdetten

Neuenkirchen. Der Wonnemonat Mai hat begonnen – was gibt es da Schöneres als die Natur auf dem Rad oder auch per Pedes zu erkunden und zu genießen! Der Verkehrsverein Pro Neuenkirchen lädt alle Interessierten und Naturliebhaber am 23. Mai (Donnerstag) zu einem ganz besonderen Rundgang um den Offlumer See, Neuenkirchens Naherholungsgebiet, ein.

Die Führung übernimmt Reinhard Kreimer. Er ist zertifizierter NABU Natur- und Landschaftsführer für das Münsterland mit dem Schwerpunkt „Natur für alle“ und zugleich Mitglied der Volkstanzgruppe Neuenkirchen.  Der Offlumer See ist eines der erholsamsten Fleckchen im Münsterland und zieht Menschen von nah und fern an. Während eines Rundgangs mit dem Natur- und Landschaftsführer auf dem idyllischen Seeuferweg lässt sich die heimische Flora und Fauna besonders gut entdecken. Die Teilnehmer erfahren zudem viel Wissenswertes, angefangen von der (erd-)geschichtlichen Entwicklung des Offlumer Sees, der Eisenbahn Linie, dem Panzerfriedhof, der langen Geschichte der Quarzgewinnung, den versteckten Urnengräbern in der Dünenlandschaft, der gefundenen Siedlung und Hofwüstung, der Bauernschaft Offlum, der interessanten und urigen „Stukenbäume“ der besonderen Wallhecke, die bereits 200 Jahre alt sind, der Ufer-Schwalbenwand bis hin zur heutigen touristischen Vermarktung des Offlumer Sees. Verschiedene Aktionen lockern den Rundgang zusätzlich auf.

Während der Exkursion um den schönen Offlumer See trägt Reinhard Kreimer die originale Arbeitstracht der reichen Neuenkirchener Bauern aus der Zeit um das Jahr 1830. Diese Tracht wird üblicherweise von den Mitgliedern der Volkstanzgruppe Neuenkirchen bei ihren Auftritten getragen. Zusätzlich können die Teilnehmer der Seetour vor Ort entscheiden, ob die Führung alternativ auf Plattdeutsch erfolgen soll.

Nach dem Rundgang wird man um viele neue Erkenntnisse reicher sein, den Offlumer See mit anderen Augen sehen und dieses wunderbare Erholungsgebiet noch mehr zu schätzen wissen. Wer Lust hat, kann die Tour genüsslich in den umliegenden Cafés und Restaurants ausklingen lassen.

Treffpunkt für die Seetour ist am 23. Mai (Donnerstag) um 14 Uhr an den roten Trichtertürmen am Offlumer See. Teilnahmekarten sind ab sofort zu den gewohnten Öffnungszeiten in der Villa Hecking, Alphons-Hecking-Platz 1 erhältlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 4 Euro pro Person. Die voraussichtliche Dauer der Exkursion beträgt maximal zwei Stunden.


Anzeige