22
Do, Aug

Kirmes: Freifahrten!

Das Luftgewehrschießen gibt es auch wieder. Foto: Tholl

Emsdetten

Wettringen. Die Schausteller und Kirmeswirte freuen sich von Samstag bis Montag (10. bis 12. August) auf zahlreiche Besucher der Wettringer Kirmes.

Nach den hohen Temperaturen der letzten Wochen soll das Thermometer pünktlich zum Kirmeswochenende auf angenehme Gradzahlen fallen. Damit wird die Wettringer Kirmes bestimmt wieder zum Treffpunkt für Jung und Alt. Ob im Musikexpress, im Autoscooter oder in einem der Kinderkarussells – überall ist der Fahrspaß garantiert. Als drittes großes Fahrgeschäft fährt der Schausteller Danny Reminder seinen „Kesseltanz“ auf. Für den kleinen und großen Hunger und an den Getränkeständen hält die Kirmes ebenfalls viele Angebote bereit. Auch die Liebhaber klassischer Kirmesdisziplinen – wie etwa dem Luftgewehrschießen, dem Pfeil- und Dosenwerfen, Entenangeln und mehr – kommen auf ihre Kosten. 

Los geht es am Kirmessamstag um 14 Uhr. Ab 15 Uhr gibt es Freifahrten auf den Karussells, was besonders die Kinder freuen dürfte. Abends findet die Kirmesparty bei Brömmler im Hotel „Zur Post“ statt.

Der Kirmesmontag ist als Familientag bekannt. Von 14 bis 18 Uhr sollen verbilligte Preise in den Fahrgeschäften, an den Imbiss-, Getränke- und Verkaufsständen sowie an den Schieß- und Wurfbuden noch einmal die Besucher locken.
Höhepunkt und gleichzeitig auch Abschluss der Kirmes ist ein aufwändiges Höhenfeuerwerk, das gegen 22 Uhr am Kirmesmontag stattfindet.

Geänderte Müllabfuhrzeiten

Übrigens: Die Gemeindeverwaltung weist noch einmal besonders darauf hin, dass die Abfuhr der Grünabfalltonne auf der Innentour bereits am Samstag (10. August) erfolgt. Ebenfalls Samstag wird auch schon der Biosack abgefahren. Die Grünabfälle auf der Außentour werden wie gewohnt am folgenden Dienstag abgefahren.


Anzeige