Neuenkirchen feiert Kirmes

Von Samstag bis Montag ist Kirmestrubel angesagt im Neuenkirchener Ortskern. Foto: Podszun (Archiv)

Emsdetten

Neuenkirchen (hp). Morgen startet Neuenkirchen in das ganz besonders von den kleinsten Bürgerinnen und Bürgern heiß ersehnte Kirmeswochenende mit über 50 Attraktionen, Ständen und Fahrgeschäften.

Pünktlich um 17.30 Uhr eröffnet die stellvertretende Bürgermeisterin Kathrin Horre mit dem traditionellen Fassanstich das bunte Treiben. Gegen 22 Uhr können die Kirmesfans dann das Feuerwerk erleben – wenn es nicht wegen der erhöhten Brandgefahr kurzfristig abgesagt werden muss.

An Großfahrgeschäften sind ein Break Dance, der Autoscooter, ein Disco Jet, der Devil-Dance und (erstmals in Neuenkirchen!) der Disco -Swing vor Ort.

An weiteren Fahrgeschäfte warten unter anderem ein Kinder-Kettenkarussell und ein Kindersport-Karussell, Little Fantasy Cars und ein Babyflug auf die kleinen Kirmesfans. Ballwerfen, Faden­ziehen, Pfeilwerfen, Schießwagen, Rasta-Zöpfe, Entenangeln, Modeschmuck runden den bunten Kirmesspaß ab. Gegen den kleinen und großen Hunger gibt‘s auf der Kirmes Grillstände, Fisch, Burger, Pizza, Kartoffel­spezialitäten, Hot-Dogs, Champignons, Blumenkohl, Asia-Snacks, Crepes, Eis und vieles mehr.

Erstmals stehen auf der Kirmes ausschließlich Neuenkirchener Wirte hinter den Theken der Getränkestände.

Die Familienmesse wird am Kirmessonntag um 10 Uhr im Autoscooter gefeiert.

Die Kirmes öffnet Samstag von 15 bis 23 Uhr, Sonntag von 11 bis 22 Uhr und Montag von 15 bis 22 Uhr.


Anzeige