19
Fr, Apr

400 Euro für das Kremer-Haus

Das Bild zeigt (v.l.) Markus Besta (Einrichtungsleiter), Ralf Wermers, Silvia Domhöfer, Simone Domhöfer, Frank Domhöfer (Inhaber) und Frauke Domhöfer bei der Spendenübergabe. Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine

Mesum. Für das Mitarbeiterteam der Firma Domhöfer wie auch für sämtliche Familienmitglieder des in Mesum ansässigen Betriebes sind Begriffe wie soziale Verantwortung und gesellschaftliches Engagement keine bloßen Floskeln.

Um ein Hilfsprojekt konkret umzusetzen, organisierte Elektro Domhöfer mit dem gesamten Helferteam wie bereits in den vergangenen Jahren einen Verkaufsstand auf dem Mesumer Weihnachtsmarkt.  Bei der kürzlich stattgefundenen Spendenübergabe in den Räumen der städtischen Einrichtung konnten die Mitarbeiter des Kremer-Hauses eine Spendensumme in Höhe von 400 Euro in Empfang nehmen.


Anzeige