19
Di, Jun

Informationen zu Gesundheitsthemen

Stephan Schonhoven (UKM Marienhospital), Dr. Barbara Herrmann (VHS Steinfurt), Abed Daka (allesgut Apotheke) sowie Annette Jandaurek und Jennifer Niehues (AOK Nordwest) freuen sich über eine erfolgreiche Kooperation im Sinne der Gesundheitsbildung. Foto: Simone Friedrichs

Steinfurt

Steinfurt (sf). Alle Veranstaltungen der Reihe waren bis jetzt sehr gut besucht. Darum gibt es in diesem Jahr natürlich eine siebte Auflage von „Steinfurt gesund“. Das freut alle Kooperationspartner im Namen der Gesundheit.

Die allesgut Apotheke stellt den Veranstaltungsraum zur Verfügung, die Volkshochschule koordiniert und organisiert im Sinne ihres Bildungsauftrages, die AOK sponsert, liefert Anregungen und vermittelt Referenten und das UKM Marienhospital ist mit viel Kompetenz und Know-How ebenfalls gerne im Boot. Jeden Monat wird es einen Vortrag zu einem Gesundheitsthema geben. Am Mittwoch (17. Januar) startet Stefanie Brunstering mit dem Thema „Klug abnehmen – mit Sinn und Verstand“ um 19.30 Uhr in der allesgut Apotheke im Burgforum an der Tecklenburger Straße.

Im Februar referiert Dr. Gerold Thölking vom UKM Marienhospital über Nierenerkrankungen. Um Schüssler Salze geht es im März, um Ernährungsmythen im Aptil und um dicke, müde Beine im Mai. Weitere Themen sind Notfallmaßnahmen, Nachhaltigkeit und Resilienz zur Stressbewältigung, Patientenverfügungen und Schlaganfallrisiken.

Das Besondere an den Infoabenden ist die lockere und unverbindliche Atmosphäre, denn anschließend entsteht eine angenehme Diskussions- und Fragerunde“, erklären die Initiatoren Aded Daka und Dr. Barbara Herrmann. Alle Veranstaltungen werden übrigens kostenlos angeboten, um Anmeldung wird aber gebeten. Detaillierte Informationen sind dem Flyer „Steinfurt gesund“ zu entnehmen.

Werbung

 

 

Aktuelle Prospekte