23
Sa, Feb

Interessante neue Veranstaltungsideen

Der Friedenauer Vorstand: Pascal Specht (2. Vorsitzender, l.) und Markus Schouwink (1. Vorsitzender, re.) verabschiedeten Michel Hilge (2.v.l.) und Jürgen „Maxel“ Reimann,Foto: privat

Steinfurt

Burgsteinfurt. Der Schützen- und Geselligkeitsverein Friedenau lud jüngst seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Vereinsheim „Friedenauer Tenne“, deutlich über 40 Mitglieder folgten der Einladung und sorgten für ein volles Haus.

Zu Beginn der Versammlung berichtete der Vorsitzende Markus Schouwink den anwesenden Vereinsmitgliedern vom vergangenen Jahr 2018 mit all seinen Events und Veranstaltugen. Hierbei betonte er die Seltenheit, dass Königs- und Kaiserkette in diesem Jahr in der gleichen Familie sind. Im Anschluss lieferte er einen Ausblick auf die Events in 2019 und ging hierbei besonders auf die zwei neuen Veranstaltungen ein. Diese sind „Looping Louie XXL“ am 4. Mai an der Friedenau Tenne und das 1. Friedenauer Kinderliederkonzert am 7. Juni im Vorfeld des Schützenfestes im Festzelt.

Zum Ende der Sitzung kam der Vorsitzende Markus Schouwink zu den Veränderungen im Vorstand, in diesem Jahr verabschiedete er den langjährigen Hauptmann Michel Hilge nach 23 Jahren im Vorstand des Vereins sowie Jürgen „Maxel“ Reimann nach unglaublichen 44 Jahren aktiver Vorstandsarbeit.

Eine Änderung gab es im geschäftsführenden Vorstand, der zweite Schriftführer Guido Peters legte aus persönlichen Gründen sein Amt nieder, die Versammlung wählte einstimmig Vanessa Kramer als seine Nachfolgerin. Des Weiteren wählte die Versammlung neu in den Vorstand Heiko Buddemeier, Carsten Lüers sowie Stephan Schwarthoff.


Anzeige