16
So, Dez

Käserezepte für Neugierige

Foto: privat

Recht & Rat

Anja S. aus Baden-Baden fragt: „Als ich neulich Käsespätzle zubereiten wollte, war kein Emmentaler mehr im Haus. Deshalb griff ich ausnahmsweise zu einem Weichkäse. Das Resultat war ausgesprochen lecker. Klappt das auch bei anderen Rezepten?“

 

Viele Gerichte schmecken mit einem leckeren Weichkäse statt eines üblichen Hartkäses. „Zu vielen Pastagerichten passt anstelle von Parmesan zum Beispiel eine Blaukäsesoße mit unserem Weichkäse Bavaria blu – Der Würzige“, weiß Lisa Schmuck, Käsesommelière bei der Bergader Privatkäserei.

Auf Pizza ist Bavaria blu eine Alternative zu Hartkäse. Dass der Weichkäse in der Küche überzeugt, liegt nach Ansicht der Käsesommelière vor allem an seinen vielfältigen Geschmacksvarianten. Wer als Dessert beispielsweise Ananas-Erdbeer-Spieße statt mit Sahne einmal mit Bavaria blu-Käsesoße serviert, kann jedes Menü mit einem neuen Geschmackserlebnis krönen. Gleiches gilt für einen exotischen Fruchtsalat. Weitere Infos gibt es auf www.bergader.de 


Anzeige