21
So, Apr

Lautenkonzert und Meisterkurs

Der Meister mit der Laute: Joa­chim Held. Foto: privat

Kultur

Steinfurt. Zu einem besonderen Wochenende im Zeichen der „Alten Musik“ lädt die Musikschule im Kulturforum Steinfurt den Hamburger Lautenisten Joa­chim Held nach Steinfurt ein. Der mit dem Echo-Klassik ausgezeichnete Musiker präsentiert in Steinfurt „die Kraft der leisen Töne“ und gibt anschließend sein Können weiter.

Den Auftakt macht ein Konzert am 10. Mai (Freitag) um 20 Uhr in der Kleinen Kirche Burgsteinfurt. Joachim Held spielt auf der Barocklaute Werke von Johann Sebastian Bach und Silvius Leopold Weiss. Beide Komponisten sind fast im selben Jahr geboren und beide sind in ihrer Stellung für die Musik und speziell für die Laute einmalig. Karten sind ab sofort für 15 Euro (ermäßigt 12 Euro) erhältlich.

Am 11. Mai geht es ab 10 Uhr weiter mit dem Meisterkurs für Lautenisten, aber auch für alle anderen Instrumentalisten, die ihr Können mit dem Repertoire der „Alten Musik“ erweitern möchten. Passive Teilnahme ist ebenso möglich. Kursort ist die Hohe Schule, Burgsteinfurt. Am Abend um 18.30 Uhr schließt sich ein kostenloser Vortrag von Joachim Held mit dem Thema „Hat Bach tatsächlich für die Laute komponiert?“ in der Hohen Schule, Burgsteinfurt an.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Am 12. Mai findet der Meisterkurs schließlich von 10 bis 13 Uhr seine Fortsetzung. Weitere Informationen, Anmeldungen und Kartenvorverkauf sind möglich unter 02551 / 148-21 oder auch im Internet unter der Adresse www.kulturforumsteinfurt.de .


Anzeige