14
Fr, Dez

Sportler traten beim Jugend-Cup Gladbeck an

Die Schwimmer freuten sich über gute Zeiten. Foto: Jahn

Weitere

Rheine / Gladbeck. Kürzlich machte sich die Schwimmabteilung des TV Jahn mit deutlich weniger Wettkampfschwimmern als üblich schon recht früh auf den Weg zum 10. Internationalen Volksbank Jugend-Schwimm-Cup nach Gladbeck.

Franka Mersch (2004), Louisa Hakkenbrock (2006), Julia Lechte (2005), Leonie Lechte (2003), Philipp Lechte (2009), Hannah Sophie Piffko (2006), Hannah Lühn (2008) und Johannes Lühn (2005) traten in einem sehr großen Teilnehmerfeld an. Trainer Lars Steinigeweg war mit den Leistungen seiner Schwimmer auf den meisten Strecken zufrieden, das Training der letzten Wochen trug Früchte – besonders auf den Kurzstrecken gab es Verbesserungen. Zudem schrieb Schwimmsportler Marek Ulrich geduldig Autogrammkarten für seine „Fans“.

Die Kampfrichtereinsätze für den TV Jahn übernahmen Michael Mersch, Claudia und Henning Lechte. Nach den Bezirksmeisterschaften am zweiten Dezemberwochenende schaut die Schwimmabteilung bereits mit Vorfreude auf die Vereinsmeisterschaften Mitte Dezember.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt