19
Mo, Aug

DLRG Ortsmeisterschaften

Die offene Klasse mit den Masters. Foto: privat

Weitere

Neuenkirchen / Wettringen. Die DLRG Ortsgruppe, richtete jüngst die Vereinsmeisterschaften im Wettringer Hallenbad aus. Wettkämpfe dienen als Motivation für das reguläre Training. Das Können wird einmal unter Beweis gestellt.

Gerade die jährliche Vereinsmeisterschaft, die jährlich im Januar stattfindet, ist für viele junge Schwimmer die Möglichkeit, erste Wettkampfluft zu schnuppern. Bei der DLRG werden auch rettungsspezifische Disziplinen abverlangt. So gibt es das Hindernisschwimmen, das Abschleppen einer Rettungspuppe oder das Schwimmen mit dem Gurtretter. Bei den Vereinsmeisterschaften gehen lediglich Einzelschwimmer an den Start und schwimmen um die ersten Plätze. 

In der offenen Altersklasse und bei den sogenannten Masters (alle Altersklassen ab 25 Jahren) gingen in der Summe acht Teilnehmer an den Start und haben sich spannende Rennen geliefert. Es konnten persönliche Ziele erreicht werden und einige Trainingserfolge verzeichnet werden.

Die Ortsmeisterschaften sind die optimale Vorbereitung für die anstehende Wettkampsaison die sich schon im März mit den Bezirksmeisterschaften fortsetzt.

AK 12 weiblich 1. Pia Schulte-Sutrum 2. Mona Schumacher 3. Freya Wiggenhorn

AK Minis männlich: 1. Noel Peter Görres 2. Philipp Rehr 3. Julian Linnemann

AK Minis weiblich: 1. Lotta Linnemann 2. Lysane Wenning 3. Lina Geisler

AK 12 männlich: 1.Mats Oberste-Wilms  2. Sixten Schulz 3. Phil Scheider  Fotos: privat


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt