22
Fr, Mär

Segelkurse für Kids und Erwachsene

Der „Optikurs“ beginnt im April. Foto: privat

Weitere

Steinfurt. Auch in diesem Jahr bietet die Segelsportgemeinschaft Stormvogel Steinfurt e.V. wieder Segelkurse an. Ein „Optikurs“ zum Erwerb des Jüngstensegelscheines ist Anfang April geplant. Begonnen wird am 5. April (Freitag) um 16 Uhr mit einer Informationsstunde am Seller See.

Der Kurs findet ab einer Mindesteilnahme von fünf Kindern statt. Teilnehmen können Jungen und Mädchen zwischen sieben und 13 Jahren. Voraussetzung ist das Jugendschwimmabzeichen in Bronze beziehungsweise der Nachweis von 15 Minuten Dauerschwimmen. Gesegelt wird dienstags von 16 bis 19 Uhr. Aus haftungsrechtlichen Gründen ist die Mitgliedschaft im Verein notwendig. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro; eine einjährige Mitgliedschaft kos­tet 70 Euro. Ein Schwimmwes­tenpfand in Höhe von 50 Euro wird nach Rückgabe der Weste erstattet. Interessierte Eltern werden gebeten, sich mit Corry Pedersen unter 0175 / 2454144 in Verbindung zu setzen. 

Mit einem neuen Praxiskurs zum Erwerb des Sportbootführerscheines „Binnen“ soll am 27. April (Samstag) um 14 Uhr am Seller See begonnen werden. Gesegelt wird an etwa zehn Wochenenden mit abschließender Prüfung durch den Deutschen Seglerverband. Seemännische Knoten, Vorfahrtsregeln, Sicherheitsvorschriften und Segelmanöver wie Wende, Halse oder das „Mann-über-Bord“-Manöver stehen im Fokus der Ausbildung. Der Kurs findet ab fünf Teilnehmern statt. Da aus versicherungs- und insbesondere haftungsrechtlichen Gründen nur Mitglieder geschult werden können, ist eine Aufnahme in den Verein zwingend. Interessenten können sich beim Ausbildungsleiter Hinrich Schröder, 02552 / 60596, informieren.

Anmeldevordrucke gibt‘s auf www.ssg-stormvogel.de/Unser Verein/Downloads.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt