Tage im Burgenlandkreis

Das Bild zeigt die Seniorengruppe während des gemeinsamen Urlaubs 2017 im Wildtierpark Edersee vor der Kulisse des Edersees und der Burg Waldeck. Foto: privat

Reisen

Rheine. Die achttägige Sommerfahrt der Senioren St. Antonius führt im Jahr 2018 vom 30. Mai bis zum 6. Juni nach Osterfeld im Burgenlandkreis. Die Gruppe ist im Vier-Sterne Atrium Hotel Amadeus in Osterfeld in Sachsen-Anhalt untergebracht.

Die Zimmer sind mit Bad und Dusche, WC, Fön, Schreibtisch, Minibar, TV und kos­tenlosem WLAN ausgestattet. Im Hotel finden Sie das Res­taurant, die Lobby-Bar, eine Terrasse sowie einen Fitnessraum und eine Sauna.

Von hier aus wird die Umgebung mit dem vor Ort befindlichen Bus erkundet. Auf der Hinfahrt ist ein Zwischenstopp in der Partnerstadt Rheines Bernburg geplant. Vorgesehen sind eine geführte Stadtrundfahrt und ein Bummel in Leipzig, ein geführter Stadtrundgang in der Kartenstadt Altenburg, der Besuch des Zeiss Planetariums in Jena, eine Führung im Schloss Neuenburg mit anschließender Führung und Verköstigung in der Rotkäppchen-Kellerei in Freyburg, ein Besuch des Käthe-Kruse-Museums und der Bummel durch die Kur- und Weinstadt Bad Kösen, die Besichtigung der berühmten Töpferei Bürgel, eine Führung im Naumburger Dom mit den weltbekannten Stifterfiguren und Besuch des wunderschönen Schlossparks Moritzburg in Zeitz. Auf dem Rückweg wird im Westfalen Culinarium mit dem Käse-, dem Brot- und Schinkenmuseum in Nieheim Station gemacht.

Die Kosten betragen bei einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen 710 Euro im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag 90 Euro). Bei mindestens 30 Teilnehmern verringert sich der Betrag auf 670 Euro.
Am kommenden Mittwoch (10. Januar) wird diese attraktive Fahrt in einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Gebäck um 15 Uhr im Basilika-Forum vorgestellt und es werden Anmeldungen bei einer Anzahlung von 50 Euro entgegengenommen.

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt