17
Mi, Jul

Vom Altenpfleger bis hin zum Zahntechniker

Nicht nur die Ems-Halle ist am Donnerstag und Freitag Ziel vieler Schüler. Foto: Stadt Emsdetten

Emsdetten

Emsdetten (at). 122 Firmen und Institutionen – die Bandbreite an Ausbildungsplätzen und Dualen Studiengängen, die bei der Berufswahlmesse am Donnerstag und Freitag auf dem Messegelände Ems-Halle vorgestellt werden, kann sich sehen lassen.

 

 

Am Donnerstag (9. Mai) sind von 17 bis 19.30 Uhr alle Jugendlichen, Eltern und Interessierte herzlich eingeladen, sich diese tolle Möglichkeit an vielfältigen Informationen zu den unterschiedlichsten beruflichen Werdegängen nicht entgehen zu lassen.  Am Freitag besuchen Schüler der weiterführenden Schulen aus Emsdetten und Saerbeck im Rahmen des Schulunterrichts die Berufswahlmesse.

Von A wie Altenpfleger über H wie Handelfachpacker und O wie Oberflächenbeschichter bis hin zu T wie Tierwirt und Z wie Zahntechniker – über 100 verschiedene Ausbildungsberufe werden von Firmen aus dem gesamten Kreis Steinfurt vorgestellt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich über zahlreiche verschiedene Duale Studiengänge genauestens zu informieren. Auch wer gerne ihn den einen oder anderen Beruf hereinschnuppern möchte, wird hier fündig: Viele Aussteller bieten auch die Möglichkeit eines Praktikums an. Auch die Kreispolizeibehörde, die Bundeswehr und die Agentur für Arbeit sind vor Ort.

So wird den interessierten Besuchern die Möglichkeit geboten, sich intensiv über die vielen verschiedenen Ausbildungsberufe zu informieren. Und wer schon weiß, wohin sein Weg führen soll: Bewerbungen können gerne während der Berufswahlmesse direkt an den Unternehmensständen abgegeben werden. Weitere Infos erhalten Interessierte im Internet auf www.emsdetten.de/berufswahl2019.


Anzeige