12
Mi, Dez

Kabarett vom Feinsten mit Matthias Jung

„Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!“ ist Spaßpädagogik für die ganze Familie. Foto: Manuel Weser

Lengerich

Tecklenburg. In seinem Programm „Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!“, nimmt der Diplom-Pädagoge, Familienvater und Kabarettist Matthias Jung die Zuschauer mit auf eine Reise in die Welt der heutigen Jugend. Und zwar am 15. November (Donnerstag) um 20 Uhr im Kulturhaus Tecklenburg. Der Kartenvorverkauf läuft, schreibt der Veranstalter in einer Pressemitteilung.

 

 

1978 in Bad Kreuznach im Naheland geboren, studierte Jung zunächst Diplom-Pädagogik an der Universität in Landau in der Pfalz. Nach dem Studium arbeitete er unter anderem als Comedy-Autor für „Sieben Tage, sieben Köpfe“, „TV Total“ und die „Heute-Show“. Im Jahr 2005 startete seine Karriere als Kabarettist und heute ist er eine feste Größe in der Comedy- und Kabarettlandschaft.

Für sein neues Programm hat Matthias Jung die „Generation Teenietus“ genau beobachtet und alle wichtigen Informationen für die ahnungslosen Erwachsenen zusammengetragen. Er erklärt ihre Verhaltensweisen und gibt lehrreiche Tipps und Tricks, wie man mit Humor die Pubertät übersteht. Das ist Spaßpädagogik für die ganze Familie, faktenreich und äußerst unterhaltsam.

Tickets kosten im Vorverkauf 16 Euro, an der Abendkasse 18 Euro und sind ab sofort beim Veranstalter, der Tecklenburg Touristik GmbH, erhältlich unter der Rufnummer 05482 / 93890.

Das Kulturhaus ist nicht barrierefrei!


Anzeige