19
Do, Sep

Lengericher Lenz: Mehr als nur ein Frühjahrsmarkt

Die Verantwortlichen haben ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Foto: Tholl

Lengerich

Lengerich (at). Aus dem Frühjahrsmarkt wurde der „Lengericher Lenz“: Die Vielzahl der Angebote, die am Samstag und Sonntag (13. und 14. April) in der Innenstadt auf die Beine gestellt werden, kann sich sehen lassen.

Ein Weindorf, ein Automarkt, alles rund um Immobilien, eine Kirmes und dazu auch noch verkaufsoffene Geschäfte – Lengerich ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Die Verantwortlichen haben wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt und in diesem Jahr beschlossen, den bisherigen Frühjahrsmarkt in den „Lengericher Lenz“ umzubenennen. 

Das Wochenende startet genau genommen bereits am Freitag (12. April), denn dann beginnt um 14 Uhr die Kirmes mit rund 40 Beschickern und vier Großfahrgeschäften, darunter der beliebte Break Dance, ein Autoscooter und ein „Scheibenwischer“. Mehrere Kinderfahrgeschäfte, Spielbuden und Imbisswagen ergänzen das typische Kirmes-Angebot.

Ebenfalls bereits ab Freitag sind zwölf Foodtrucks auf dem Festplatz neben der Gempt-Halle. Hier erhalten die Besucher bis Sonntag­abend eine Vielzahl leckerer und besonderer Speisen – da kann die Küche zuhause getrost das gesamte Wochenende kalt bleiben.

Am Samstag und Sonntag (13. und 14. April) können neben den Geschäften in der Innenstadt auch das Weindorf, die Gempt-Halle und der Automarkt besucht werden.

In der Gempt-Halle findet eine große Fitness- und Freizeitmesse mit dem Themenschwerpunkt „E.Bikes und Pedelecs“ statt. Am Samstag bietet die Polizei einen Parcours mit wertvollen Tipps und Tricks an. Außerdem kann man sein Pedelec, aber auch herkömmliche Fahrräder, hier registrieren. Am Samstag besteht in der Zeit zwischen 11 und 15 Uhr die Möglichkeit, einmal ein Pedelec (E-Bike bis 25 km/h) ausgiebig in der Lengericher Umgebung zu testen. In Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Lengerich e.V. bietet die Klimaschutzmanagerin der Stadt um 11 Uhr, 12.30 Uhr und 14 Uhr drei geführte Fahrradtouren über eine Wegstrecke von etwa zehn Kilometern an. Die E-Bikes werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Weitere Stände informieren zudem über Radtouren, Angebote und gesundheitliche Themen. Im Foyer der Halle gibt es ganztägig Kaffee und Kuchen.
Auf dem Ausstellungsgelände „Zur alten Gießerei“ – von der Gempt-Halle bis zum Weindorf – findet der 44. Lengericher Automarkt statt. Alle Markenhändler aus Lengerich sind wieder mit dabei und zeigen neben den neuesten Modellen auch ausgesuchte Gebrauchtwagen.

Gemütlich wird es wieder im Weindorf der Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße. An vier Holzhütten und einem Wagen gibt es neben vielen verschiedenen Weinsorten leckeren Flammkuchen. Am Samstag wird das Duo „Two for You“ wieder ab 18 Uhr für den musikalischen Teil des Abends sorgen.

Bei der 24. Immobilia in der Sparkassenhauptstelle geht es in diesem Jahr vor allem um das Thema Brandschutz. Hierzu ist noch bis zum 17. April eine Ausstellung der Provinzial unter dem Motto „Der Schlafanzug und das nackte Leben“ aufgebaut. Außerdem gibt es einen interessanten Querschnitt durch das lokale Angebot zu sehen und der Förderverein der Grundschule Stadtfeldmark verwandelt die jungen Besucher beim Kinderschminken in Clown, Prinzessin, Tiger und Co.

Die Lengericher Einzelhändler öffnen an diesem Wochenende am Samstag bis 18 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und laden zum gemütlichen Bummeln und Shoppen ein. Freuen Sie sich auf die neuesten Modetrends, tolle Dekoideen und schöne Geschenke für das Osternest. Zudem befinden sich in der Stadt unterschiedlichste Stände mit allem, was das Frühlingsherz begehrt: Blumen, Dekorationen und vieles mehr.

So hat der Lengericher Lenz wieder ganz viele Bausteine mit tollen Angeboten und Highlights für Jung und Alt.

Geöffnet hat die Kirmes am Freitag und Samstag von 14 bis 23 Uhr und Sonntag von 14 bis 22 Uhr, die Immobilia am Samstag von 11 bis 18 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr, der Automarkt am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr, die Geschäfte am Samstag bis 18 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr und die Fitness- und Freizeitmesse am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Kirmesfreunde kommen am Wochenende in Lengerich auch voll auf ihre Kosten. Archiv-Foto: Schulte Renger


Anzeige