22
Fr, Mär

Steinfurter Geschichtstage: Es gibt Nachschlag!

Freuen sich auf den Rolinck-Geschichtstag am 16. März: v.l. Geschichtstage-Leiter Dr. Peter Krevert (KulturForumSteinfurt), Thomas Bressem, Marcel ter Steege (beide Krombacher Brauerei / Werksleitung Steinfurt) und Udo Röllenblech (Geschichtstage-Team). Foto: privat

Steinfurt

Steinfurt (sf). Im Rahmen der 4. Steinfurter Geschichtstage „Steinfurter Biergeschichte und Kneipenkultur“ wird am kommenden Samstag (16. März) zum „Rolinck-Geschichtstag“ eingeladen. Ab 14 Uhr wird im Gästezentrum der Brauerei Rolinck ein interessanter Nachmittag angeboten.

Nach Begrüßung und Einführung in die allgemeine Geschichtsthematik gibt es einen Vortrag „Einblicke in die Burgsteinfurter Bier- und Kneipengeschichte inklusive der Historie des Burgsteinfurter Wirtevereins“ von Rainer Menebröcker. 

Anschließend gewährt Aloys­ Keller „Einblicke in die Borghorster Kneipen- und Gaststättengeschichte“. Die Filme des Westfälischen Landesmedienzentrums „Die Rolinck-Brauerei im Jahr 1957“ und „Da braut sich was zusammen – Bier in Westfalen“ werden gezeigt, es folgt eine Talk- und Fragerunde und natürlich darf die historische Brauereiführung mit Brauleiter Thomas Bressem und Werksleiter Marcel ter Steege auch nicht fehlen.

Für die Führung wird Alltagskleidung und festes Schuhwerk empfohlen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Um eine Anmeldung beim Kulturforum Steinfurt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 02551 / 14820 wird gebeten.


Anzeige