19
So, Aug

Ein ruhiges Zuhause für Charlie und Sheldon

Charlie (l.) und Sheldon sind ängstlich – die Senioren suchen ein ruhiges Zuhause. Fotos: privat

Tierwelt

St. Arnold. Diese anhaltende Hitze macht allen zu schaffen. Auch die Tiere im Tierheim „Rote Erde” leiden darunter, zumal sie auf begrenztem Raum untergebracht sind und sich nicht wirklich ein ruhiges und kühles Plätzchen suchen können.

Charlie und Sheldon sind zurzeit zwei ganz besondere Sorgenkinder im Tierheim. Sie sind bereits 14 (Sheldon) und 15 (Charlie) Jahre alt und zum zweiten Mal im Tierheim gelandet. Wegen Unsauberkeit haben ihre Besitzer sie nach sechs Jahren nicht mehr haben wollen. Im Tierheim sind Charlie und Sheldon sauber und benutzen ganz selbstverständlich das Katzenklo. Ein wirklich trauriges Schicksal für diese beiden schönen Kater, denn für zwei Katzen zusammen ein neues Zuhause zu finden, ist schon nicht einfach, aber für zwei Kater im zweistelligen Alter erst recht nicht.

Erschwerend kommt noch hinzu, dass die beiden ziemlich ängstlich sind. Hier suchen die Tierpfleger wirklich ganz besonders tierliebe und verständnisvolle Menschen. Charlie und Sheldon brauchen ein ruhiges und stressfreies Zuhause ohne Kinder und ohne Hunde. Sie suchen einen Platz, wo sie als Katzenrentner in Ruhe ihren Lebensabend verbringen dürfen und so akzeptiert und geliebt werden, wie sie sind. Trotz ihres Alters wäre es schön, wenn die beiden noch etwas Freigang genießen dürften.  Weitere Infos über Charlie und Sheldon gibt es bei einem Besuch im Tierheim oder vorab telefonisch unter der Nummer 05973 / 849.