19
Do, Sep

Foto: wirin

Dank einer großzügigen Spende konnte nun auch in der Stadtbibliothek Emsdetten ein Defibrillator installiert werden – der im Notfall Leben retten kann. Zur Übergabe waren neben Bürgermeister Georg Moenikes (Mitte) auch (v.l.) Rainer Westers (Leiter des Fachdienstes Bildung, Sport und Kultur der Stadt Emsdetten), Peter Bergmann (Geschäftsführer des Unternehmens Flores Medizintechnik), Tanja Fecht (stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek Emsdetten) und Ludwig Heitmann (Heinrich Fip GmbH & Co. KG, Leiter der Niederlassung Greven-Emsdetten) in die Stadtbibliothek gekommen. Peter Bergmann schulte anschließend noch eine Mitarbeiterin in der Anwendung des Gerätes – welches allerdings auch für jeden Laien nutzbar ist. Denn im Notfall erklärt eine computergenerierte Stimme alle Schritte, die notwendig sind, um Leben zu retten.

Die Firme Heinrich Fip GmbH & Co. Kg mit Hauptsitz in Osnabrück hat in ihrem Vertriebsgebiet bereits mehrere solcher Defribillatoren gesponsert – nun konnte sich auch die Stadtbibliothek über diese wichtige Spende freuen.

Immerhin kostet ein solches Gerät um die 1.200 Euro – eine Investition, die Leben retten kann. „Mit der Stadtbibliothek haben wir uns einen Ort gesucht, der an fünf Tagen die Woche tagsüber für jeden erreichbar ist – und dennoch nicht zu abgelegen und wo keine Gefahr des Vandalismus‘ besteht“, erzählt Ludwig Heitmann, Niederlassungsleiter der Firma Heinrich Fip. Denn so traurig es ist: Auch Defribillatoren sind nicht vor Vandalismus und Diebstahl geschützt. „Ein Defi war schon länger unser Wunsch, auch weil wir viel Publikumsverkehr haben“, erzählt Tanja Fecht, stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek. Die Bedienung des Defibrillators ist einfach. Peter Bergmann betonte abschließend: „Man kann damit niemanden umbringen – nur Leben retten!“

In Emsdetten befinden sich weitere öffentlich zugängliche Defibrillatoren im Rathaus, am Bahnhof, an der Villa Nova, an den Hauptstellen der VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup und der VR-Bank Kreis Steinfurt, sowie in der Ems-Halle und in Stroetmanns Fabrik.

 

Foto: Tholl

Saerbeck (at). Ein Vormittag bei der Feuerwehr, Gummibärchen selbst herstellen, Kuscheln mit Huskys, Fingernägel designen, Schach spielen gegen den Bürgermeister – das Ferienspaßprogramm der Kolpingsfamilie Saerbeck hat es wieder in sich.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Emsdetten. Für den kommenden Sonntag (7. Juli) ruft die „Initiative für Fairness und Natur – WestumgeBung“ zu 14 Uhr zu einer Fahrrad-Demonstration gegen die geplante K 53n auf. Die knapp sieben Kilometer lange Route der RadDemo verläuft so nahe wie möglich entlang der Trasse der geplanten Westumgehung.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Saerbeck. Einen ganzen Nachmittag im Zeichen des Fußballs bietet die Fußballljugendabteilung des SC Falke Saerbeck – hier vertreten durch die Mädchenbeauftragte des SC Falke Eva Kortmann – am kommenden Freitag (5. Juli) um 16 Uhr im Sparkassenstadion an der Lindenstraße an.

Weiterlesen ...

Foto: Andrea

Emsdetten/Rheine. Unter dem Titel „Vom Abschiednehmen und Gedenken am Rande unserer Gesellschaft“ zeigt die Jugend-und Drogenberatung, Aktion Selbsthilfe e.V. ab Samstag (6. Juli) eine besondere Fotoausstellung in den Räumen der Stadtbibliothek Emsdetten.

Weiterlesen ...

Foto: Tholl

Saerbeck/Kreis Steinfurt (at). Der Leistungsnachweis der Feuerwehren des Kreises Steinfurt verlangte den über 1.000 Feuerwehrkameraden am vergangenen Samstag einiges ab – nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen. Auf den Pferdewiesen des Reitvereins Ottmann waren die verschiedenen Stationen für den Nachweis ebenso aufgebaut wie Verpflegungsstationen und viele kleine Pools.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Saerbeck (at). 500 Liter Wasser, 500 Liter isotonische Getränke, 100 Kilo Bananen und 150 Kilo Wassermelone – beeindruckende Zahlen, die veranschaulichen, wie viel Energie ein Triathlon den Sportlern abverlangt. Denn wenn die rund 300 Triathleten am kommenden Sonntag (7. Juli) am Saerbecker Badesee ins Wasser gehen, haben zahlreiche ehrenamtliche Helfer bereits die notwendigen Versorgungsstationen mit Getränken und Snacks bestückt.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Mitte Juni hat sich der Tischlergeselle Marvin Ebbeler (r.) – hier zusammen mit weiteren Gesellen, die schon länger auf Wanderschaft sind und ihn aus Riesenbeck abholten – aufgemacht, um ein großes Abenteuer zu erleben:

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Emsdetten

Emsdetten. Der diesjährige Sommerleseclub startet völlig neu konzipiert in den Sommerferien 2019 in der Stadtbibliothek Emsdetten. Die Teilnahme und Ausleihe ist für alle kostenlos. Start der Anmeldung ist bereits ab Dienstag (2. Juli); ausgeliehen werden können die Bücher dann ab dem 10. Juli (Mittwoch).

Weiterlesen ...

Foto: KSB Steinfurt

Emsdetten. Über 240 junge engagierte Sportler von 15 weiterführenden Schulen aus dem Kreis Steinfurt genossen kürzlich einen Fortbildungstag in Emsdetten. Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Kreissportbund Steinfurt das Sporthelfer-Forum am Gymnasium Martinum.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige