Foto: Rheiner Bäder

Rheine. So langsam neigen sich die Erdarbeiten dem Ende zu. Die Arbeiten gestalteten sich langwieriger als ursprünglich geplant, denn auch diese Baustelle gehört zu den Verdachtsflächen, die auf Fliegerbomben untersucht werden müssen.

 

Weiterlesen ...

Foto: Landestheater Detmold

Rheine. „Der Wildschütz“ enthält alle Zutaten für eine perfekte Spieloper. Wenn am Ende der Ouvertüre lautstark ein Schuss ertönt, ist dies der Beginn eines Verwechslungs- und Verkleidungsreigens, wie er turbulenter kaum sein könnte.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Am Samstag wurde das Kopernikus-Gymnasium zum Haus der jungen Forscher. Im Rahmen der First Lego League zeigten sieben Teams ihr Können rund um den Legoroboter und kämpften in vier Kategorien (Robot-Game, Roboter-Design, Teamwork und Forschungsauftrag) um die Punkte.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine / Neuenkirchen / Wettringen. Steffen Höping und Daniela Nathaus heißen die neuen Mitarbeiter der Jugend- und Drogenberatung, Aktion Selbsthilfe e.V. in Rheine, die ab sofort mit dem Thema Konsumerziehung und Suchtvorbeugung unterwegs sind.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Stolz und glücklich nahm Stina Niehues vom Musikverein Altenrheine e.V. die neue Bassklarinette von Thomas Prochmann, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Rheine und Kuratoriumsmitglied der Sparkassenstiftung, entgegen.

Weiterlesen ...

Foto: Jürgen Frahm

Rheine. „Kunst“, eine Komödie von Yasmina Reza, wird am Dienstag (28. Januar) um 19.30 Uhr im Ring C in der Stadthalle gezeigt. Die Hauptrollen spielen Luc Feit, Heinrich Schafmeister und Leonhard Lensing.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine. Die Patienten der zahnärztlichen Basisgruppe aus Rheine spenden ihr Zahngold und der Erlös aus dem Verkauf des Materials wird dann für soziale und gemeinnützige Hilfsprojekte gestiftet. Dank der großen Spendenbereitschaft konnten Vertreter der Basisgruppe nun dem Team des Kremer-Hauses bereits zum neunten Mal einen Spendenscheck überreichen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Zu einem spannenden Spaziergang durch die Stadtgeschichte hatten sich dieser Tage über 30 Personen eingefunden, die der Einladung des Bürgertreffs „füreinander“gefolgt waren.

Weiterlesen ...

Foto: Daniel Schmitt

Rheine. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Rheine lädt im Rahmen der Gedenkreihe „In Memoriam – Gedenken und Erinnern“ am Sonntag (19. Januar) um 17 Uhr zu einem Hörtheater-Abend zur Thematik „Wolfskinder – eine Kindergeneration nach 1945“ ins Salzsiedehaus, Salinenstraße 105, ein.

Weiterlesen ...

Foto: Jan Brandes

Rheine. „Best of Poetry Slam“ – das heißt: Dichter und Geschichtenerzähler treten nur mit Worten und Gesten gegeneinander an. Der Preis? Nichts weniger als Adrenalin und Applaus, Euphorie und ein Publikum, das entscheidet, ob das gerade Quatsch oder Rausch, kurzum: ob dieser Text vielleicht die beste Geschichte aller Zeiten ist.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Wer hat schon einmal die Dionysiuskirche am späten Abend betreten, wenn die Kirche dunkel ist und nur noch das ewige Licht am Tabernakel leuchtet?

Weiterlesen ...

Foto: Theismann

Rheine. In der Weihnachtszeit haben wieder tausende Besucher die Krippe in der Basilika aufgesucht. Bis Sonntag (19. Januar) besteht noch die Möglichkeit zum Besuch der Krippe und des Basilkia-Archivs.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine. Kürzlich hat eine Schülergruppe aus Peru das Rathaus besucht. Die 14- bis 15-Jährigen nehmen derzeit an einem Schüleraustausch mit dem Gymnasium Dionysianum teil. Rheines stellvertretender Bürgermeister Karl-Heinz Brauer empfing die Gruppe im Ratssaal und stellte ihnen die Stadt Rheine vor.

Weiterlesen ...

Quelle: wikipedia

Rheine. Die Geschäftsstelle der Volkshochschule informiert über den ersten Termin des Kultur-Cafés im Jahr 2020.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige