16
Di, Jul

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Elshoff

Ibbenbüren. Auf genau 782.800 Euro belaufen sich die Gesamtkosten für den Aus- und Umbau des Laggenbecker Bahnhofs. Gut, wenn man da auf Fördermittel zurückgreifen kann. Und noch besser, wenn diese Fördermittel 90 Prozent der Gesamtkosten auffangen.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. „Wenn Sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen Sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich.“ George Orwell in seinem Roman „1984“.
George Orwells literarische Utopie ist längst von der politischen Realität überholt worden, etwa in Bezug auf den Überwachungsstaat.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. Rollatoren haben seit einigen Jahren den Alltag von Senioren erobert und sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Wer sie einmal ausprobiert hat, mag die praktischen Helfer beim Gehen bald nicht mehr missen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Laggenbeck. Auch im Jubiläumsjahr des Fördervereins Freibad Laggenbeck e.V. ist dieses Event nicht mehr wegzudenken: Die „Hocketse“ findet zum 16. Mal statt, dank der Idee vom gebürtigen Schwaben Friedemann Blümel, der viele Jahre aktiv im Förderverein tätig war.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. Vor Beginn der Osterferien hatten 18 Schülerinnen der Chor-AG der Bischöflichen Roncalli-Realschule mit ihrer Leiterin Anna Wienkämper einen ersten großen Auftritt im Altenwohnhaus des Caritasverbandes Tecklenburger Land.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Elshoff

Ibbenbüren. Die Offene Ganztagsschule (OGS) der Johannes-Bosco-Schule darf sich auch in den kommenden zwei Jahren „Haus der kleinen Forscher“ nennen. Diese freudige Nachricht hatte Hans-Jürgen Himstedt jetzt bei einer kleinen Feierstunde auf dem Schulhof anlässlich der Rezertifizierung im Gepäck.

Weiterlesen ...

Fotos: Förderverein Freibad Laggenbeck e.V.

Laggenbeck. Das erste Bürgerbad im Kreis Steinfurt hat sich seit seiner Gründung vor 20 Jahren prächtig entwickelt und darf sich aus Anlass dieses Jubiläums darum besonders feiern lassen: „Hoch die Hände zum Jubeln für das Ehrenamt!“, heißt in diesem Jahr daher die Devise.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. In den letzten 30 Jahren sind die Insektenbestände um 76 Prozent zurückgegangen. Diese Entwicklung und die aktuelle Bundessozialaktion „Bee alive“ der Rotaract Clubs Deutschland war der Auslöser für die Idee, eine Stadtchallenge in Ibbenbüren durchzuführen, schreibt der Rotaract Club Tecklenburger Land in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Die Osterkirmes lädt von Karsamstag bis Ostermontag (20. bis 22. April) wieder jeweils von 11 bis 22 Uhr zu einem Besuch in der Ibbenbürener Innenstadt ein.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Die Männer und Frauen der Feuerwehr Ibbenbüren stehen täglich für die Sicherheit der Stadt und ihrer Bürger ein. Klar, dass für diesen wichtigen und mitunter gefahrvollen Dienst auch die Ausrüstung entsprechend sein muss.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / Lore Schürmann

Ibbenbüren. So mancher Autofahrer auf der B 219 hat in Höhe der Abfahrt zur Straße An der Reichsbahn bereits unwillkürlich den Kopf gewendet.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Derzeit werden bei der Stadt Ibbenbüren die Wahlbenachrichtigungen für die Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai (Sonntag) erstellt. Mit diesen Benachrichtigungen werden Bürger darüber informiert, dass sie im Wählerverzeichnis erfasst sind und bei einer anstehenden Wahl ihre Stimme abgeben können.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige